Telefonische Beratung +49 (0) 9462 / 91 11 68

Der Weg zum Hörgerät Cham, Hörgeräte

kostenloser Hörtest Falkenstein, Cham, Roding

Als Erstes führen wir einen kostenlosen Hörtest durch, um den Grad der Hörminderung zu ermitteln.

Beratung und Bedarfsanalyse Hörgeräte Cham

Anschließend wird in einem Beratungsgespräch auf die festgestellte Hörminderung genauer eingegangen:

  • welche Art von Hörminderung haben Sie
  • wo könnte die Hörminderung herkommen
  • was kann dagegen getan werden

Es werden verschiedene Hörsysteme vorgestellt, erklärt und nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen ausgesucht. Um feststellen zu können, welches Hörgerät für Sie das ideale ist, nehmen wir uns gerne Zeit für alle Fragen.

Kumpfmüller - Weg zum Hörgerät

 

Ohrenärztliche Verordnung (nur bei Erstversorgung) Hörgeräte Cham, Hörgeräte Roding, Hörgeräte Wörth an der Donau

Sie sollten sich von Ihrem Ohrenarzt eine Verordnung ausstellen lassen, damit sich Ihre Krankenkasse an Ihrem Hörgerät finanziell beteiligt. Diese Verordnung können Sie gleich am 1. Termin der Hörgeräteversorgung mitbringen oder erst im Laufe der Anpasszeit bei uns abgeben.

Vergleichende Anpassung Hörgeräte Cham, Hörgeräte Falkenstein, Hörgeräte Wörth an der Donau, Hörgeräte Roding

Damit das richtige Hörsystem für Sie gefunden werden kann, sollten Sie vergleichen, indem Sie verschiedene Hörgeräte austesten. Es werden nun die verschiedenen Hörgeräte individuell auf Ihren Hörverlust eingestellt und Ihnen sämtliche Handhabungshinweise erklärt.

Probierphase Gehörschutz Cham, Gehörschutz Roding, Gehörschutz Wörth an der Donau, Gehörschutz Falkenstein

Um die Geräte in verschiedenen Situationen austesten zu können, nehmen Sie die bereits angepassten Hörgeräte zur Probe mit nach Hause. Eine Woche Probezeit ist der Regelfall. Auf diese Weise können Sie dann die verschiedenen Qualitätsstufen der Hörgeräte austesten, bis Sie das passende Gerät für Sie gefunden haben.

Diese Probephase ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Abrechnung mit den Krankenkassen Gehörschutz Falkenstein, Gehörschutz Wörth an der Donau, Gehörschutz Cham

Nachdem Sie sich für ein Hörgerät entschieden haben und einen 2. Besuch beim HNO-Arzt für eine Kontrolle erledigt haben, übernehmen wir für Sie die Abrechnung bei den gesetzlichen Krankenkassen.